Skip to main content

PCN – Clubsport Modalitäten 2019

Klasseneinteilung Rundstrecke

Alle Porsche Typen, auch Cayenne, Macan und Panamera, werden nach ihrer Leistung eingeteilt:

Wertungs-Klasse 1 bis 350 PS (255KW)

Wertungs-Klasse 2 bis 420 PS (308KW)

Wertungs-Klasse 3 über420 PS (308 KW)


Klasseneinteilung Slalom

Zugelassene Fahrzeuggruppen und Klasseneinteilung:

Grundsätzlich müssen alle Fahrzeuge Porsche-Basismodelle sein, welche auf dem normalen Vertriebsweg von Porsche erworben werden konnten.

Es sind nur die nachfolgend aufgeführten Modelle aus dem Hause Porsche zugelassen, welche abhängig vom Modell in folgende Basis-Klasseneinteilung zugeordnet  wurden.

Klasse 1:

Modelle 924, 944 und 928 (V8),968,968CS 911/911 Carrera bis 3,2 l bzw. bis max. 170 kW/231 PS (G-Modelle), 911 Modell 964 und 993 ,911 Turbo bis max 360PS,911 Carrera 996 Boxster und Cayman bis max. 280 PS sowie alle Porsche-Modelle mit H–Kennzeichen mit Ausnahme RS-Modelle Änderungen auch mit TÜV Eintrag führen zur Höherstufung

Klasse 2:

Boxster und Cayman auch S über 280 PS bis 365 PS Inkl. Spyder,RS60,und GTS.

Klasse 3:

911 Carrera Modell 997 bis max 370PS, auch mit Wl (Werksleistungssteigerung) 911 Carrera Modell 991 bis 375PS 911 Turbo – Modell 993 bis max. 316 kW/430 PS, 911 Turbo Modell 996 Turbo

Klasse 4:

911 Carrera – Modell 997 S bis max430 PS 911 Carrera – Modell 991 S bis 430 PS 911 GT3-Modell 996,964 RS und RS 3,8, 993 RS 911 Turbo Modell 997 und Turbo S

Klasse 5:

911 Carrera 991 über 430PS 911 Carrera RS 3.0 (169 kW/230 PS, MJ 1973) 911 GT 3 und RS Modell 997;

Klasse 6:

alle 911 GT 2-Modelle (inkl. RS), UHP-Reifen erlaubt 911 GT3 und GT3 RS Modell 991 Gen.I und II 911 GT 3 RS 4.0 Modell 997 Carrera GT (450 kW/612 PS). GT4 385 PS mit Sportreifen und GT4 CS

Klasse 7:

Verbesserte Fahrzeuge
 

Klassenwertung von Veranstaltungen

1. Platz 10 Punkte
2. Platz 9 Punkte
3. Platz 8 Punkte
4. Platz 7 Punkte
5. Platz 6 Punkte
6. Platz 5 Punkte
7. Platz 4 Punkte
8. Platz 3 Punkte
9. Platz 2 Punkte
10. Platz 1 Punkt

Wertung zur PCN Clubmeisterschaft

Pro aktive Teilnahme und vom PCN entsprechend ausgeschriebenen Veranstaltungen werden 5 Punkte als Basis-Punkte erteilt.

Für die aktive Mitarbeit bei der Planung, Organisation und Durchführung von Club-Veranstaltungen werden 5 Punkte angerechnet.

Zuzüglich die erreichten Wertungspunkte in der jeweiligen Klasse.

Separate Damen und Herren Wertung analog PCD-Reglement.

Teilnehmer/innen in Klassen mit weniger als 3 Startern erhalten 50% der Klassen-Wertungspunkte.

Bei Punktegleichstand in der Jahreswertung entscheidet die höhere Anzahl der Basis-Punkte (häufigere aktive Teilnahme an Clubveranstaltungen).

 

Porsche-Club Niederbayern e.V.

Der Vorstand